SPD Ortsverein Mettmann
SPD Ratsfraktion Mettmann

Meldung:

19. März 2019

DEMO - Weltoffenheit und Toleranz in Mettmann

Pressemitteilung der überparteilich gegründeten Initiative für eine gemeinsame ...

Pressemitteilung der überparteilich gegründeten Initiative für eine gemeinsame ...

DEMO - Weltoffenheit und Toleranz in Mettmann

Wir sind bunt und wir sind viele

Bereits am Samstagabend haben sich Vertreter aus Ratsfraktionen und Ortsverbänden auf Einladung von Heribert Klein hin überparteilich verabredet, um eine bunte Gegendemonstration zu organisieren.

Im Café Am Markt war es gestern eng. 25 Kommunalpolitiker waren sich parteiübergreifend einig mit einer bunten Demonstration ein Zeichen zu setzen. Ein Orga-Team wurde gebildet um die Vorbereitungen für eine solche Demonstration zu übernehmen.

Mettmann Impulse ist zeitgleich im Türmchen zu einem ähnlichen Ergebnis gekommen, bevorzugt aber eine Veranstaltung an festem Standort. „In einem kurzen Gespräch haben wir mit Mettmann Impulse versucht, die Ideen abzuwägen und zu verbinden. Eine Abstimmung mit allen, sowie die Wünsche unserer Kirchenvertreter, Vereine und Bürger passend zu berücksichtigen war so spät nicht mehr möglich“, erklärt Klaus Bartel.

Telefonisch haben dann beide Seiten am späten Abend noch ein passendes Format gefunden, um beides miteinander zu verbinden und die Plätze zu würdigen, die am vergangenen Samstag von rechtsradikalen Demonstranten missbraucht wurden.

Die bunten Aktionen mit Mettmann Impulse beginnen um 12 Uhr Am Königshof. Der „bunte Zug durch die Innenstadt“ startet um 11 Uhr am Beginn der Fußgängerzone an der Neanderstraße / Freiheitstraße, führt zum Markt und St. Lambertus, verweilt dort und zieht dann weiter durch die Innenstadt zum Mahnmal und zur evangelischen Kirche, um dann in die bunte Veranstaltung am Königshof zu münden. Dort können dann alle Mettmanner zeigen: „Wir sind bunt und wir sind viele.“

SPD Ortsverein Mettmann

Sitemap